Karamelleis mit KERNschmelze Schokolade – Sweet and Salty

Du hast eine Eismaschine zu Hause, doch dir fehlt noch ein außergewöhnliches Rezept, für das es sich lohnt sie anzuwerfen? Dann bist du hier genau richtig! Wir zeigen Dir heute, wie du leckeres Karamelleis mit unserer KERNschmelze Schokolade – Sweet and Salty zubereitest. Ein herrlich kühler Genuss zum dahin schmelzen!

Angela Beil | | 0 Kommentar(e)
Karamelleis mit KERNschmelze Schokolade - Sweet and Salty

 

Cremiges Karamelleis zum selber machen

Eis geht immer! Daher zeigen wir Dir in diesem Rezept, wie Du eine ganz besonderes und geschmacksintensives Karamelleis ganz einfach selber zubereiten kannst. Das Beste daran ist, Du brauchst nur fünf Zutaten! Eine davon ist unsere superleckere KERNschmelze Karamellschokolade – Sweet and Salty, welche der Eiscreme ihren einzigartigen Geschmack und einen ganz besonderen Touch verleiht. Also schnell die Eismaschine hervorkramen, Zutaten zusammensuchen und ab in die Küche! Let’s make some Icecream!

Gutes Karamelleis braucht gute Zutaten, daher haben wir uns für die KERNschmelze Karamellschokolade – Sweet and Salty entschieden. Die feine belgische Schokolade ist gespickt mit Mandeln, Cashews und Erdnüssen, die alle einen Mantel aus Honig und Salz gehüllt sind. Diese unterschiedlichen Kontraste aus süß und salzig ergänzen sich ganz wunderbar und ergeben ein absolut phänomenales Geschmackserlebnis. Genau das Richtige für unser Karamelleis.

Die Zubereitung unseres Karamelleis mit KERNschmelze Schokolade – Sweet and Salty

Zuerst einmal solltest Du alle Zutaten bereitstellen. Für das Eis brauchst du flüssige Sahne, Milch, Zucker, Eier und natürlich unsere KERNschmelze Karamellschokolade – Sweet and Salty. Je nach Eismaschine sollte die Rührschüssel vorher rechtzeitig in den Gefrierschrank gestellt worden sein (ca. 16 – 24h)

Als Nächstes nimmst du 50 g von der KERNschmelze Karamellschokolade – Sweet and Salty und hackst diese in grobe Stückchen. Das Ergebnis wird erst mal zur Seite gestellt und wird später zur Dekoration verwendet. Der Rest der Schokolade wird in der Küchenmaschine fein gemahlen.

Zusammen mit der Sahne und der Milch kommt die gemahlene Schokolade in einen Kochtopf und wird auf dem Herd bei niedriger Hitze unter Rühren zum Schmelzen gebracht. Anschließend die Masse direkt wieder abkühlen lassen!

Jetzt kann gerührt werden! Die Eier mit dem Zucker in einer Schüssel kräftig aufschlagen, bis es schäumt.

Wenn die Mischung aus Milch, Sahne und Schokolade nur noch handwarm ist, kann sie unter Rühren langsam in den Eischaum gegeben werden. Das Ganze kommt dann für mindesten zwei bis vier Stunden in den Kühlschrank. Die Mischung sollte dann richtig kalt sein.

Nun kommt die Eismaschine zum Einsatz. Die kalte Eismasse kann jetzt langsam in das laufende Gerät gegeben werden. Für 30 bis 60 Minuten rühren lassen.

Sobald Deine Masse schön fluffig ist, kann sie aus der Maschine genommen werden. Et voilà: Das perfekte Karamelleis ist fertig! Jetzt kannst Du es in einer Schale anrichten und noch mit den zu Anfangs gehakten Schokostückchen garnieren – fertig. Viel Spaß beim Nachmachen und Genießen!

 

Karamelleis mit KERNschmelze Schokolade – Sweet and Salty

Zutaten für 4 – 6 Personen (750 g = 1 Eismaschinenportion):

  • 150 g + 50 g Kernschmelzestücke Karamellschokolade Sweet and Salty
  • 200 g flüssige Sahne
  • 200 g Milch
  • 100 g Zucker
  • 2 sehr frische Eier

Zubereitung:

  1. Je nach Eismaschine, die Rührschüssel rechtzeitig (ca. 16 – 24 h) vorher in den Gefrierschrank stellen
  2. 50 g der Schokolade grob hacken und zu Dekozwecken erstmal beiseite stellen
  3. Die restlichen 150 g der Nussschokolade in der Küchenmaschine feinmahlen
  4. Die fein gemahlene Schokolade mit der Sahne und der Milch in einem Kochtopf auf dem Herd auf niedriger bis mittlerer Stufe unter Rühren zum Schmelzen bringen und gleich abkühlen lassen
  5. Den Zucker mit den frischen Eiern in einer Schüssel kräftig aufschlagen bis es schäumt
  6. Wenn die Milchmischung nur noch handwarm oder kühler ist, unter Rühren langsam in den Zuckereierschaum gießen
  7. Die gesamte Mischung für mindestens 2 – 4 h in den Kühlschrank geben, bis die gesamte Mischung richtig kalt ist
  8. Die Eismaschine aufbauen und die kalte Schokomilch langsam in die laufende Eismaschine gießen und 30 – 60 min rühren lassen (unbedingt die Herstellerangaben beachten)
  9. Sobald die Masse ordentlich fluffig geworden ist, mit der restlichen gehackten Schokolade bestreut und servieren
  10. Reste so schnell wie möglich wieder in den Gefrierschrank geben und ggf. in den ersten 2 Stunden alle 30 min erneut mit einer Gabel oder einem Löffel durchrühren, damit die Fluffigkeit nicht verloren geht.
  11. Bald aufbrauchen!

 

Du hast nun auch Lust bekommen auf leckeres Karamelleis?
Hier bekommst Du die KERNschmelze Karamellschokolade – Sweet and Salty!

 

Instagram LogoHast Du das Rezept ausprobiert? Zeige es uns und erwähne @kernschmelze!

Hat Dir der Beitrag gefallen?
Teile ihn mit Deinen Freunden, Bekannten und Kollegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

.