Schokoschockkuchen mit KERNschmelze

Schokoladiger geht’s nicht! Unsere ganz eigene Kreation einer französischen Schokoladentarte ist ein wahrer Traum für echte Schokoladenliebhaber. Die süße Nascherei verdankt ihr einzigartiges Aroma unserer dunklen KERNschmelze Tafel mit Mandeln. Liebe auf den ersten Bissen!

Angela Beil | | 0 Kommentar(e)
Schokoschockkuchen mit KERNschmelze

Ein Traum aus Schokolade

Chocoholics aufgepasst! Dieser Kuchen begeistert nicht nur durch seinen einmalig intensiven Schokoladengeschmack, er verführt die Sinne ebenso mit seiner saftigen Textur und seinem himmlischen Duft. Dabei kommt er ohne Schnickschnack aus und begeistert mit seiner Einfachheit. Dieser Traum aus Schokolade besteht nämlich lediglich aus fünf simplen Zutaten. Eiern, Butter, Zucker, etwas Mehl und selbstverständlich: viel Schokolade.

Französische Schokoladentarte

Die französische Schokoladentarte ist berühmt für ihren intensiven Schokoladengeschmack und ihre saftig cremige Textur. Gleichzeitig ist sie bekannt für ihre simple Rezeptur und die einfache Zubereitung. Typisch für eine französische Schokoladentarte geht der Kuchen nur leicht auf und bleibt recht flach. Original wird die Tarte als Gâteau au Chocolat bezeichnet, was übersetzt so viel bedeutet wie Schokoladen-Kuchen. Das Geheimnis dieses Leckerbissens liegt nicht etwa in einer komplizierten Zubereitung, sondern in der Qualität der Zutaten.

 

Herbe Zartbitterschokolade trifft süße Mandel

Warum Du zum Backen unbedingt unsere KERNschmelze Tafeln verwenden solltest? Ganz einfach! Qualität kannst Du schmecken. Und wenn schon einmal ein Kuchen gebacken wird, dann sollte dieser doch unglaublich gut werden.

Unsere KERNschmelze Tafel Dunkle Schokolade Mandel besitzt einen Kakaoanteil von 70,5%. Sie wird in liebevoller Handarbeit in unserer kleinen Chocolaterie angefertigt und kommt vollständig ohne Palmöl aus. Wie alle KERNschmelze Tafeln, besteht auch diese aus feinster belgischer Schokolade. Die belgische Schokolade erhält ihren unvergleichlichen Geschmack, durch die sorgfältige Auswahl und Weiterverarbeitung der Kakaobohnen. Dunkle Schokolade besitzt einen höheren Kakaoanteil als Vollmilch- oder weiße Schokolade und zeichnet sich durch ihren leicht herben Geschmack aus. Aus diesem Grund harmonieren die von Natur aus süßlichen Mandeln hervorragend mit der zartschmelzenden dunklen Schokolade.

Dunkle Schokolade - Mandel 70,5%

Die Mandeln die wir für unsere Schokoladentafeln verwenden, kommen aus Spanien. Dort werden die Mandeln nicht in Massenproduktion, sondern nach traditionellen Anbaumethoden angebaut. Dies ist unter anderem der Grund für den einzigartigen Geschmack und die außerordentliche Qualität der Mandeln.

Bevor die Mandeln unsere Schokolade zieren, werden sie blanchiert und geröstet. Das Blanchieren ist eine kurzzeitige thermische Behandlung von Lebensmitteln in kochendem Wasser. Bei den Mandeln dient dieser Vorgang der Entfernung der braunen Haut vom Kern. Ohne die leicht bittere Haut, kommt der von Natur aus süßliche Geschmack der Mandel noch besser zur Geltung. Durch unser schonendes Röstverfahren in Nussöl, entfalten die Mandeln ihr einmaliges Aroma.

 

Schokoschockkuchen mit KERNschmelze zubereiten

Beginne damit die KERNschmelze Tafeln mithilfe einer Küchenmaschine fein zu mahlen und gib die gemahlene Schokolade anschließend in eine Schüssel, die für ein Wasserbad geeignet ist.

Schmelze die gemahlene Schokolade nun gemeinsam mit der Butter über dem heißen Wasserbad. Verrühre Butter und Schokolade zu einer homogenen Masse und stelle diese kurz beiseite. Trenne anschließend die Eier und rühre die Eigelbe nacheinander schnell unter die noch warme Schokoladenbuttermasse. Gib das Mehl durch ein Sieb ebenfalls in die Schokoladenmasse und verrühre alles gut miteinander.

Schlage nun das Eiweiß zu steifem Eischnee auf. Dafür gibst Du das Eiweiß am besten in eine saubere fettfreie Schüssel. Gelangen beispielsweise Fett oder Spuren des Eigelbs in das Eiklar, wird der Eischnee später nicht richtig fest. Wenn das Eiweiß zu warm ist, solltest Du es vorher in den Gefrierschrank stellen, da es sonst ebenfalls nicht richtig steif wird. Schlage dann das Eiweiß am besten mithilfe von Quirlen eines Handmixers steif. Der Eischnee hat die richtige Konsistenz, wenn sich Spitzen bilden, die nicht mehr in eine ebene Masse zusammenfallen. Schlage anschließend das Eiweiß weiter, während Du den gesamten Zucker langsam hinzurieseln lässt.

Vermenge nun den Eischnee mit der Schokoladenmasse vorsichtig, sodass noch der sogenannte „Marmoreffekt“ bestehen bleibt. Befette und bemehle anschließend die Springform und fülle den Kuchenteig ein. Wenn Du nicht möchtest, dass der Kuchen in der Mitte zusammenfällt, lege ein nass-kaltes Geschirrtuch um die Kuchenform herum. Dadurch backt der Kuchen gleichmäßiger und nicht von außen zuerst. Schiebe den Kuchen zum Backen nun auf zweiter Schiene in den kalten Ofen und backe ihn für ca. 55min bei 180° C Umluft. Der Kuchen bleibt im Innern recht feucht und cremig, jedoch nicht nass. Das bedeutet, dass auch hier die Stäbchenprobe funktioniert aber fertiger Teig leicht am Stäbchen hängen bleibt.

Die Schokotart sieht am besten aus, wenn Du sie nach dem Abkühlen noch mit reichlich Kakaopulver oder Puderzucker bestäubst. Besonders lecker ist es, wenn Du die Tart mit frischen Früchten, Schlagsahne oder einer Kugel Vanilleeis genießt.

 

KERNschmelzes Schokoschockkuchen

Zutaten

Für eine Springform (Durchmesser 24cm)

 

Zubereitung

  1. Mahle die Nussschokolade mithilfe einer Küchenmaschine fein und gib die gemahlene Schokolade in eine für ein Wasserbad geeignete Schüssel.
  2. Schmelze die gemahlene Schokolade zusammen mit der Butter über dem heißen Wasserbad.
  3. Verrühre die Schokolade mit der Butter zu einer homogenen Masse und stelle diese zunächst beiseite.
  4. Trenne das Eiweiß vom Eigelb.
  5. Rühre die Eigelbe nacheinander schnell unter die noch warme Schokoladenbutter.
  6. Gib das Mehl durch ein Sieb hinzu und verrühre alles schnellstmöglich.
  7. Schlage die Eiweiße zu steifem Eischnee auf.
  8. Schlage das Eiweiß weiter und lasse dabei den gesamten Zucker langsam einrieseln.
  9. Vermenge den Eischnee mit der Schokoladenmasse vorsichtig, sodass noch ein Marmoreffekt bestehen bleibt.
  10. Fette und mehle die Springform ein und fülle den Kuchenteig hinein.
  11. Lege ein nasses, kaltes Geschirrtuch um die Form herum, um zu vermeiden, dass der Kuchen in der Mitte zusammenfällt. Der Kuchen backt dadurch gleichmäßiger und nicht außen zuerst.
  12. Stelle den Kuchen in den kalten Ofen und backe ihn (auf zweiter Schiene von unten) für ca. 55min bei 180° C Umluft.

 

Du hast nun auch Lust bekommen auf eine super schokoladige französische Tart ?
Hier bekommst Du die KERNschmelze Tafeln Dunkle Schokolade Mandel!

 

Instagram LogoHast Du das Rezept ausprobiert? Zeige es uns und erwähne @kernschmelze!

Hat Dir der Beitrag gefallen?
Teile ihn mit Deinen Freunden, Bekannten und Kollegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

.