KERNschmelze Espressoriegel

Ein Energieriegel aus feinster Nussschokolade! Das ist unsere neueste Kreation, in der cremigste Vollmilchschokolade mit Macadamia Nüssen auf knackige Espressosplitter treffen. Dieser Riegel ist nicht nur ein purer Genuss, sondern auch ein richtiger Wachmacher.

Angela Beil | | 0 Kommentar(e)
KERNschmelze Espressoriegel

Energieriegel mal anders

Unsere selbstgemachten Riegel sind etwas für richtige Genießer und Liebhaber des flüssigen Goldes. Die mild süßliche Vollmilchschokolade und die buttrigen Macadamia Nüsse bilden einen köstlichen Kontrast zu den fein herben Espressobohnen. Der kleine Koffein Schub hilft über ein Nachmittagstief hinweg und die Schokolade zaubert gute Laune. Energie tanken und naschen gleichzeitig!

 

100% Arabica Bohnen

Für unseren schokoladigen Energieriegel verwenden wir die „Orang-Utan Espressobohnen“. Sie gedeihen auf ökologisch bewirtschafteten Plantagen auf der Insel Sumatra, wo ihnen das feuchte Klima der Regenwälder, ideale Bedingungen zum Wachsen und zur Entwicklung ihres tiefen Aromas bietet. Dieses intensive Aroma der Arabica-Bohnen, wird in der Speicherstadt Kaffeerösterei durch eine sehr dunkle Espressoröstung vertieft.

Die langsame und schonende Röstung auf dem Trommelröster sorgt für das einzigartige Aroma des Kaffees. Sowohl Rösttemperatur als auch Röstzeit sind optimal an die Bohnengröße, den Feuchtigkeitsgehalt und die Bohnenhärte angepasst. Das riechst und schmeckst Du mit jedem Schluck. Der Geschmack, der an Milchschokolade erinnert und dabei Nuancen von Ananas und Trockenfrüchten aufweist, wird Dich begeistern.

Der Name des Kaffees rührt daher, dass mit dem Kauf der Bohnen, die Kaffeebauern des Orang-Utan Projekts unterstützt werden. Sie bewirtschaften ihre Kaffeegärten naturnah und verpflichten sich, die Tiere und Pflanzen des Regenwaldes zu schützen. Zusätzlich unterstützt Du mit dem Kauf auch eine Orang-Utan-Auffangstation.

 

Vollmilchschokolade trifft auf edle Macadamias

Was darf bei einem KERNschmelze Rezept auf gar keinen Fall fehlen? Richtig! Die Nussschokolade. Unsere Milchschokolade mit Macadamias ist ein zartschmelzender Genuss für die Sinne und passt mit ihrer milden Süße und cremigen Konsistenz hervorragend zu den fein herben Espressobohnen. In liebevoller Handarbeit stellen wir die Schokoladentafeln aus feinster belgischer Schokolade in unserer eigenen kleinen Chocolaterie für Dich her. Hierbei verzichten wir vollständig auf den Gebrauch von Palmöl und verpacken die Schokolade luftdicht in einer kompostierbaren Folie.

Bevor die Schokolade mit den Macadamia Nüssen veredelt wird, werden diese in unserer Nussmanufaktur geröstet. Durch das schonende Röstverfahren kommen die buttrigen und mild süßlichen Aromen der Nuss noch einmal besonders gut zur Geltung. Die Macadamianuss wird auch als die „Königin der Nüsse“ bezeichnet, da sie zu den anspruchsvollsten und edelsten sowie leckersten Nüssen weltweit gehört. Da wir stets die besten Zutaten für unsere Schokolade verwenden, beziehen wir unsere Macadamias aus Australien. Dort wurde die edle Nuss nicht nur entdeckt, es finden sich dort auch ideale klimatische Bedingungen.

 

KERNschmelze Espressoriegel zubereiten

Beginne damit, die Schokolade fein zu mahlen. Dies schaffst Du am besten mit Hilfe einer Küchenmaschine, einem Standmixer oder einer Reibe. Zerkleinere im Anschluss die Espressobohnen ebenfalls und achte darauf, dass sie nicht zu fein gemahlen werden. Sie sollten in etwa der Größe eines Getreidekorns bis Sandkorns entsprechen.

Fülle die beiden Zutaten anschließend gemeinsam in eine Edelstahlschüssel und erhitze einen Topf mit ca. 500 ml Wasser, auf den die Edelstahlschüssel wie ein Deckel passt. Plaziere die Edelstahlschüssel mit den Zutaten auf dem Topf und warte bis das Wasser kocht. Sobald dies der Fall ist, stelle den Herd herunter. Nach wenigen Minuten wird die Schokoladenmasse geschmolzen sein und Du kannst den Herd ganz ausstellen.

Gib die Espressoschokoladenmasse nun zum Trocknen auf eine Backmatte und streiche sie glatt, um sie später in Riegelform schneiden zu können. Bestenfalls besitzt Du schon eine Riegelform in die Du die warme Masse einfüllen kannst.

Da das Trocknen bei einer Vollmilchschokolade mit Macadamias deutlich länger dauert als z.B. bei einer dunklen Schokolade, kannst Du den Vorgang beschleunigen, indem Du Deine Riegel bzw. die Masse in den Kühl- oder Gefrierschrank stellst. Damit die Riegel schön knackig bleiben, bietet sich auch zur späteren Lagerung der Kühlschrank perfekt an. Die Espressoriegel sind zudem ein dekoratives Mitbringsel für alle Espresso und Schokoladenfans. Wenn Du es nicht gewöhnt bist, täglich Kaffee zu trinken, solltest Du am besten nicht alles auf einmal vernaschen und Dir noch etwas für die nächsten Tage aufheben.

 

KERNschmelze Espressoriegel

Zutaten

 

Zubereitung

  1. Mahle die Schokolade mit Hilfe einer Küchenmaschine o.ä. fein.
  2. Zerkleinere die Espressobohnen ebenfalls. Sie sollten in etwa der Größe eines Getreidekornes bis Sandkorns entsprechen.
  3. Fülle die gemahlene Schokolade und die zerkleinerten Espressobohnen gemeinsam in eine Edelstahlschüssel.
  4. Erhitze einen Topf mit ca. 500 ml Wasser und stelle die Edelstahlschüssel darauf. (Die Größe der Schüssel sollte auf den Topf wie ein Deckel passen)
  5. Stelle den Herd herunter, sobald das Wasser kocht. Die Schokoladenmasse wird nach wenigen Minuten geschmolzen sein. Stelle den Herd anschließend ganz aus.
  6. Gib die Espressoschokoladenmasse zum Trocknen entweder auf eine Backmatte, oder gib sie wenn möglich direkt in eine Riegelform. Um den Vorgang des Trocknens zu beschleunigen, kann die Form auch in den Kühl- oder Gefrierschrank gegeben werden.

 

Du hast nun auch Lust bekommen auf schokoladige Espressoriegel?
Hier bekommst Du die KERNschmelze Vollmilchschokolade Macadamia!

 

Instagram LogoHast Du das Rezept ausprobiert? Zeige es uns und erwähne @kernschmelze!

Hat Dir der Beitrag gefallen?
Teile ihn mit Deinen Freunden, Bekannten und Kollegen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

.